Der Workflow – Ein Gezeitenstrom

Der Workflow ist für mich eine fliessende Bewegung von Informationen zwischen dem Auftraggeber und mir. Diese Bewegung würde ich als eine Art Gezeitenströmung bezeichnen. Ich erhalte Informationen über Anliegen, Zielgruppe und Ihre Vorstellungen. Dann entwickle ich Ideen und ein Konzept. All das gebe ich dann zurück. Deshalb braucht gutes Design auch Zeit und Rhythmus, so wie die Ebbe und Flut ihre Zeiten und ihren Rhythmus haben.
Was geschieht dann?